Valle Verzasca

Hey there !

One of the most amazing excursions I went on this summer was that to Valle Verzasca, a valley in the South of Switzerland, which is very famous especially for the clear blue water of the river (the Verzasca) and the pretty ethnic villages like Brione and Sonogno with their traditional Swiss stone houses and churches. Specifically the roofs which are covered with stone bricks are rather impressive.

In this post, I am going to take you on a tour with me through this beautiful valley 🙂

Brione

Brione is a small village in the middle of the valley. Its narrow streets and residential buildings, as well as its gardens are very idyllic and give the impression of having looked exactly like this for the past hundred years.

Besides the typical stone houses, another thing that I absolutely loved about Valle Verzasca were the extremely diverse alpine flower meadows, since unfortunately, they have become rather rare.

• • •

Hallo zusammen !

Einer der tollsten Ausflüge, die ich diesen Sommer gemacht habe, war derjenige ins Valle Verzasca, ein Tal im Süden der Schweiz, welches recht bekannt ist, vor allem für das klare blaue Wasser des Flusses (der Verzasca) und für die hübschen urtümlichen Dörfer wie Brione und Sonogno mit ihren traditionellen Schweizer Steinhäusern und Kirchen. Besonders die Dächer, die mit Steinplatten bedeckt sind, sehen sehr beeindruckend aus.

In diesem Post nehme ich euch mit auf eine Tour durch dieses wunderschöne Tal 🙂

Brione

Brione ist ein kleines Dorf etwa in der Mitte des Tals. Seine schmalen Gassen, die Wohnhäuser, sowie die zahlreichen Gärten wirken sehr idyllisch und machen den Eindruck, als hätten sie sich seit hundert Jahren kaum verändert.

Noch etwas, was ich abgesehen von den traditionellen Steinhäusern am Valle Verzasca geliebt habe, waren die extrem vielfältigen alpinen Blumenwiesen, da solche leider recht selten geworden sind.

SAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURES

Sonogno

Sonogno is the most touristy village of the valley. There is a museum and a couple of souvenir shops, as well as several restaurants and hotels. The village is excessively beautiful and well-kept. I had the impression that the residents (of Sonogno as well as Brione) take a certain pride in embellishing their houses and gardens a little more than necessary.

Sonogno is the location of one of the most famous books set in Switzerland, called “Die Schwarzen Brüder” (“The Black Brothers”). The children’s book by Lisa Tetzner tells the story of a group of boys – among others Giorgio from Sonogno – who are sold by their poor families to work as chimney sweeps boys in Milan. I read the story when I was a child and the sad fate of Giorgio and his friends quite touched me, which is why it was somehow interesting to see the place that inspired this story. 

• • •

Sonogno

Sonogno ist das touristischste Dorf des Tals. Es gibt ein Museum und ein paar Souvenirläden, ausserdem mehrere Restaurants und Hotels. Das Dorf ist ausserordentlich hübsch und gepflegt. Ich hatte den Eindruck, dass die Einwohner (von Sonogno aber auch von Brione) Wert darauf legen, ihre Häuser und Gärten mehr als unbedingt nötig zu schmücken und zu gestalten.

Sonogno ist der Schauplatz eines der berühmtesten Bücher, die in der Schweiz spielen: “Die Schwarzen Brüder”. Das Jugendbuch von Lisa Tetzner erzählt die Geschichte einer Gruppe von Jungen – unter anderem Giorgio aus Sonogno – die von ihren armen Eltern verkauft werden, um in Mailand als Kaminfegerbuben zu arbeiten. Ich habe die Geschichte als Kind gelesen und das traurige Schicksal von Giorgio und seinen Freunden hat mich sehr berührt, weshalb es faszinierend war den Ort zu sehen, der diese Geschichte inspiriert hat. 

SAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURES

At the river

The river Verzasca is definitely the most impressive sight of the valley. Its blue, green, and turquoise shades and the red rocks create a unique mixture of colour. At some parts the water is very shallow, at others the river formed pools in which you can conveniently take a swim. 

There is a scenic hiking path all the way along the Verzasca which I am earnestly considering to go down another time. I understood that a lot of people either take the bus up the valley and then walk down again or the other way around. A definitive advantage of going to Valle Verzasca by bus is that you don’t need a parking place, of which there are not a great many along the river, and for some of them you even need a special “Verzasca parking ticket”.

• • •

Am Fluss

Der Fluss Verzasca ist definitiv einer der spektakulärsten Anblicke des Tals. Seine blauen, grünen und türkisen Farbtöne bilden zusammen mit den roten Felsen einen einmaligen Farbenmix. An einigen Stellen ist das Wasser sehr untief, doch an anderen hat der Fluss Becken geformt, in denen man gut schwimmen kann.

Es gibt einen malerischen Wanderweg der Verzasca entlang und ich überlege mir ernsthaft, diesen ein anderes Mal auszuprobieren. Anscheinend nehmen viele Leute den Bus um das Tal hoch zu fahren und wandern dann den über diesen Weg zurück oder umgekehrt. Ein eindeutiger Vorteil, den man hat, wenn man den Bus ins Valle Verzasca nimmt, ist, dass man keinen Parkplatz braucht, von denen es entlang des Flusses nicht besonders viele gibt. Ausserdem braucht man für manche Parkplätze sogar eine spezielle “Verzasca Parkkarte”.

SAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURES

Lavertezzo

The best-known view of the valley is that from the old bridge next to the village of Lavertezzo at the beginning of the valley. During summer, a lot of tourists gather there to swim in the natural pool right under the 12 metre high bridge. Though the sight is truly spectacular, I found there were slightly too many people. In the other parts of the valley, however, the number of visitors was not so overwhelming like at Lavertezzo.

• • •

Lavertezzo

Die berühmteste Aussicht des Tals ist diejenige von der alten Brücke beim Dorf Lavertezzo am Anfang des Tals. In dem natürlichen Becken unter der 12 Meter hohen Brücke versammeln sich während des Sommers viele Touristen um zu baden. Obwohl der Ausblick wirklich spektakulär war, fand ich, dass ein bisschen zu viele Menschen auf einem Haufen waren. In anderen Teilen des Tals war die Zahl der Besucher aber nicht so hoch wie bei Lavertezzo. 

SAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURES

In conclusion, Valle Verzasca is definitely one of Switzerland’s most fascinating sights and one of the first places I would recommend people to go to when visiting Switzerland.

I hope you liked this post and I will see you again soon on pittoresca!

As always, comments and feedback of all kind are very welcome 🙂

XX Eliane

• • •

Mein Fazit lautet, dass das Verzascatal auf jeden Fall einer der faszinierendsten Orte der Schweiz ist und einer der ersten Orte, die ich Leuten, die die Schweiz besuchen, empfehlen würde.

Ich hoffe, euch hat dieser Post gefallen und ich sehe euch bald wieder auf pittoresca!

Kommentare und Feedback aller Art sind wie immer sehr willkommen 🙂

XX Eliane

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s