A Visit to Basel

Last week, I spent one day exploring Basel, Switzerland’s third-most-populous city.
The weather was perfect for strolling around and taking pictures.
In this post, I will show you how I spent the day and give you some ideas what you can do on a visit in Basel 🙂

• • •

Letzte Woche habe ich einen Tag in Basel verbracht und die drittgrösste Stadt der Schweiz erkundet.
Das Wetter war perfekt zum Bummeln und Fotos machen.

Dieser Post soll euch zeigen wie ich den Tag verbracht habe und euch ein paar Ideen geben, was ihr unternehmen könnt, wenn ihr mal in Basel seid 🙂

___________________________________________________

1) Visit the City Hall and Market Place

The market place in Basel is dominated by the sight of the 500-year-old city hall (my favourite building in Basel) which stands out with its bright red facade and the colourful and fascinating details that embellish the front of the building. You can take a guided tour around the hall, but even just looking at it from the outside is impressive.
On the mornings from Tuesday to Saturday, there is a food market on the place before the town hall. Here you can find fresh and local delicacies.

• • •

2) Ein Besuch beim Rathaus und Marktplatz

Basel’s Marktplatz wird von dem 500 Jahre alten Rathaus (mein Lieblingsgebäude in Basel), mit seiner leuchtend roten Fassade und den faszinierenden Details, die das Gebäude schmücken, dominiert. Man kann eine geführte Tour durch das Rathaus machen, aber nur schon der Anblick von aussen ist fantastisch.
Jeweils am Morgen von Dienstag bis Samstag gibt es auf dem Platz vor dem Rathaus einen Lebensmittelmarkt. Hier findet man frische und lokale Delikatessen.

photo 18.01.19, 14 11 10collage9SAMSUNG CAMERA PICTURES

2) Take a walk along the Rhine

The city of Basel is divided by the river Rhine. A walk across the “Mittlere Rheinbrücke” leads from the old town “Grossbasel” to the old town “Kleinbasel” and provides amazing views in both directions of the river. On the side of “Kleinbasel”, there is a lovely river promenade which is spoiled by a lot of sunshine even in winter. The lovely old houses and old trees are the perfect backdrop for this walkway.

• • •

2) Ein Spaziergang am Rhein entlang

Die Stadt Basel wird vom Rhein geteilt. Der Gang über die Mittlere Rheinbrücke führt einen von der Altstadt Grossbasel in die Altstadt Kleinbasel und bietet eine tolle Aussicht in beide Richtungen des Flusses. Auf der Kleinbasel-Seite gibt es eine hübsche Flusspromenade, die auch im Winter mit viel Sonne verwöhnt wird. Die niedlichen Altstadthäuser und die alten Bäume sind die perfekte Kulisse für diesen Spazierweg.

SAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTUREScollage5SAMSUNG CAMERA PICTURES

3) Treat yourself at Xocolatl

Xocolatl is a combined chocolate speciality shop and café. It’s perfect to find unusual gifts for chocolate lovers and to simultaneously take a break from sightseeing and treat yourself to a hot chocolate (of which they offer countless different sorts) or a piece of their delicious chocolate tarte (gluten free and thus extra chocolaty <3).

3) Verwöhnmoment bei Xocolatl

Xocolatl ist eine Kombination aus Schokoladen-Spezialitätengeschäft und Café. Es ist perfekt um aussergewöhnliche Geschenke für Schokoladenliebhaber zu finden und gleichzeitig eine Pause vom Sightseeing zu machen und sich eine heisse Schokolade (von der sie unzählige Sorten anbieten) oder ein Stück ihrer köstlichen Schokoladen-Tarte (glutenfrei und daher extra schokoladig <3) zu gönnen.

SAMSUNG CAMERA PICTUREScollage2SAMSUNG CAMERA PICTURES

4) Visit the Kunstmuseum

The Kunstmuseum Basel consists of three separate buildings, namely the “Hauptbau”, “Neubau” and “Gegenwart”. Apart from their permanent collection, the museum also has some areas with frequently changing pieces, either from a local artist or depicting a common theme, e.g. the Swiss Alps (these are accessible without extra pay). Also, there are temporary special exhibitions, for example the present one about the artist Johann Heinrich Füssli.
I especially liked the collection in the Altbau, but there were also some beautiful modern works in the Neubau and a thought-provoking art installation in the “Gegenwart”building: it was a collection of photo collages from the American artist Martha Rosler with the title “Bringing the war home”.

 Did you know?
The Basel Kunstmuseum
was Europe’s first collection of art
accessible to the public.

• • •

4) Ein Besuch im Kunstmuseum

Das Kunstmuseum Basel besteht aus drei separaten Gebäuden, nämlich “Hauptbau”, “Neubau” und “Gegenwart”. Neben seiner permanenten Sammlung stellt das Museum in einigen Räumen auch immer wieder wechselnde Stücke aus, entweder von einem örtlichen Künstler oder zu einem bestimmten Thema, zum Beispiel Schweizer Berge (diese sind ohne Preisaufschlag zugänglich). Ausserdem gibt es auch temporäre Ausstellungen, beispielsweise die aktuelle über den Künstler Johann Heinrich Füssli.
Ich mochte vor allem die Sammlung im Altbau, aber es gab auch einige schöne moderne Werke im Neubau und eine zum Nachdenken anregende Kunstinstallation im Gegenwartsgebäude: Es war eine Sammlung von Fotocollagen der Amerikanischen Künstlerin Martha Rosler mit dem Titel “Bringing the war home”.

Wusstest du schon?
Das Kunstmuseum Basel war
als erste Kunstsammlung Europas
der Öffentlichkeit zugänglich.

SAMSUNG CAMERA PICTUREScollageuntitlediiSAMSUNG CAMERA PICTURES

5) Explore the old town

Basel is made for walking and letting yourself be surprised by whatever you encounter around the next corner. The old town buildings are individual and colourful and frequently adorned with wall paintings, and the city center is full of speciality shops, vintage stores and second-hand book shops.
Basel also has a great shopping street with boutiques from Mango, Zara, Massimo Dutti and many more.
The main tourist sights (besides the City Hall) include the red sand stone Münster and the Elisabethenkirche.

5) Die Altstadt erkunden

Basel ist dafür gemacht einfach loszugehen und sich davon überraschen zu lassen, was man hinter der nächsten Ecke antrifft. Die Altstadthäuser sind individuell und farbenfroh und oftmals verziert mit Wandbemalungen, und das Stadtzentrum ist gespickt mit Spezialitätengeschäften, Vintageläden und Buchantiquariaten.
Es gibt auch eine tolle Einkaufsstrasse in Basel mit Geschäften von Mango, Zara, Massimo Dutti und vielen anderen.
Die Haupttouristenattraktionen (abgesehen vom Rathaus) sind das Münster aus rotem Sandstein und die Elisabethenkirche.

photo 18.01.19, 12 22 18collage6untitlediikkSAMSUNG CAMERA PICTURES

I hope you enjoyed this post with some ideas what to do on a free day in Basel 🙂 Do you know the city well and have some tips to share yourself? I am looking forward to reading your comments and feedback!

Take care and see you soon

• • •

Ich hoffe, euch hat dieser Post mit einigen Ideen, was man an einem freien Tag in Basel unternehmen kann, gefallen 🙂 Kennt ihr die Stadt gut und habt selbst ein paar Tipps? Ich freue mich auf eure Kommentare und Feedback!

Macht’s gut und bis bald

Screenshot at Sep 28 22-50-00

2 thoughts on “A Visit to Basel”

  1. I am glad you had such good weather! Your photos are great! I’ve been to Basel twice, but the weather was dreadful both times and I couldn’t enjoy it at all.

    Liked by 1 person

    1. How unlucky! But it’s true, the weather is very important for one’s first impressiom of a place 🙈 I hope next time you visit the city it will be better! 🙂

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s