One Day in St.Gallen

Untitledjj

Last week, I spent an amazing day in St.Gallen with Alex, my aunt and my uncle.
The weather was beautiful and we visited some really cool spots which I want to show you in this post 🙂

• • •

Letzte Woche habe ich einen tollen Tag in St.Gallen verbracht, zusammen mit Alex, meiner Tante und meinem Onkel.
Das Wetter war wunderschön und wir haben einige coole Orte besucht, die ich euch in diesem Post zeigen möchte 🙂

_______________________________________

1st Stop: Chocolaterie Kölbener

We started this busy day with a stop at the Chocolaterie Kölbener to get something hot to drink and warm up a little as it was still quite cold outside.
Located directly in front of the well known Abbey of St.Gallen, this café is perfect for breakfast or a coffee break. The interior is comfortable and classic, and they have the most amazing selection of hot chocolates as well as coffee and tea and, of course, many delicious pastries. Our beverages were beautifully arranged, and service was attentive and friendly.

• • •

Erster Halt: Chocolaterie Kölbener

Wir begannen diesen aktiven Tag mit einem Halt in der Chocolaterie Kölbener um etwas Heisses zu trinken und uns ein bisschen aufzuwärmen, da es draussen immer noch recht kalt war.
Das Café befindet sich direkt vor dem berühmten Kloster und ist perfekt zum Frühstücken oder für eine Kaffeepause. Die Inneneinrichtung ist gemütlich und klassisch und es gibt eine tolle Auswahl an Trinkschokoladen sowie Kaffee und Tee und, natürlich, auch viele leckere Backwaren. Unsere Getränke waren hübsch arrangiert und die Bedienung war aufmerksam und freundlich.

SAMSUNG CAMERA PICTUREScollage2SAMSUNG CAMERA PICTURES

2nd Stop: Stiftsbibliothek

After our hot chocolate/coffee/tea break, we headed to the Abbey of St.Gallen where the famous Stiftsbibliothek is located. It was founded around 719 and is one of the most significant historical libraries worldwide. In 1983, the Stiftsbibliothek was declared a UNESCO World Heritage Site.

I was very excited to visit this place because I had never been there before and I had heard much about it. The library was not very big, but the architecture and the ceiling paintings were breathtaking, and the room spread an enchanting, peaceful atmosphere. The audio guide provided a lot of interesting information on the library’s history and its collection. There was also a mummy and a copy of the famous globe of St.Gallen (the original is now located in the Landesmuseum in Zurich).

Definitely a place worth visiting for everyone who loves cultural sites, architecture (especially rococo) or libraries and books in general.

• • •

Zweiter Halt: Stiftsbibliothek

Nach unserer Trinkschokoladen-/Kaffee-/Teepause machten wir uns auf den Weg zum Kloster von St.Gallen, wo sich die berühmte Stiftsbibliothek befindet. Sie wurde um das Jahr 719 gegründet und ist eine der bedeutsamsten historischen Bibliotheken weltweit. Im Jahr 1983 wurde die Stiftsbibliothek zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.

Ich war sehr gespannt darauf diesen Ort zu besuchen, da ich noch nie zuvor dort gewesen war und schon viel darüber gehört hatte. Die Bibliothek war nicht sehr gross, doch die Architektur und die Deckengemälde waren atemberaubend und der Raum verbreitete eine bezaubernde, friedvolle Atmosphäre. Der Audioguide versorgte uns mit vielen interessanten Informationen über die Geschichte der Bibliothek und ihre Sammlung. Es gab auch eine Mumie und eine Kopie des berühmten Globus von St.Gallen (das Original befindet sich jetzt im Landesmuseum in Zürich).

Definitiv ein Ort, den es sich zu besuchen lohnt wenn man kulturelle Stätten, Architektur (vor allem Rokoko) oder Bibliotheken und Bücher im Allgemeinen mag.

Photo 16.03.19, 11 25 28UntitledPhoto 16.03.19, 11 56 36 (1)Photo 16.03.19, 11 55 32Photo 16.03.19, 11 43 19

3rd Stop: Tibits

We spent two hours in the Stiftsbibliothek and then went to tibits for lunch. Tibits is a buffet restaurant with a variety of tasty vegetarian dishes. Its name refers to the English “tidbit” which means delicacy. The restaurant chain was founded in 2000 by the Frei brothers in collaboration with “Haus Hiltl”, another famous restaurant with a similar concept.

I like tibits because of its inventive dishes: they make use of unusual and oriental seasoning and inspire to try out something new. The buffet makes it possible to try this and that, and the atmosphere in the restaurants is friendly and easy-going.

• • •

Dritter Halt: Tibits

Wir verbrachten zwei Stunden in der Stiftsbibliothek und gingen dann zu tibits zum Mittagessen. Tibits ist ein Buffetrestaurant mit einer Auswahl an leckeren vegetarischen Speisen. Sein Name stammt vom Englischen “tidbit” ab, was “Leckereien” bedeutet. Die Restaurantkette wurde im Jahr 2000 von den Gebrüdern Frei in Zusammenarbeit mit dem “Haus Hiltl”, ein berühmtes Restaurant mit einem ähnlichen Konzept, gegründet.

Ich mag tibits wegen seiner einfallsreichen Gerichte: Sie benutzen ungewöhnliche und orientalische Gewürze und inspirieren dazu, Neues auszuprobieren. Das Buffet macht es möglich mehrere Delikatessen zu probieren und die Atmosphäre im Restaurants ist freundlich und gelassen.

SAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURESUntitled1Photo 16.03.19, 12 43 55SAMSUNG CAMERA PICTURES

4th Stop: Old Town and Monastery Square

After lunch, we strolled through St.Gallen’s old town, stopping at several points of interest (e.g. the UBS building) because our audio guides from the Stiftsbibliothek also had some information on historical sites in St.Gallen on it. Without this audio guide I would probably never have spotted the Statue of Liberty on the UBS building 😀

Tip: If you go to the Stiftsbibliothek, you can get an audioguide which you can carry with you all day and which provides information not only on the library itself, but also on several sights in the old town and around the monastery.

To round off the day, we took some pictures on the square next to the monastery. This is actually a lovely place to sit down and enjoy the sun, have a quick lunch or take a break from city sightseeing (there are a lot of benches and one can sit on the grass as well).

• • •

Vierter Halt: Altstadt und Klosterplatz

Nach dem Mittagessen schlenderten wir durch St.Gallens Altstadt und machten Halt bei verschiedenen Sehenswürdigkeiten (zB. dem UBS Gebäude) weil unsere Audioguides aus der Stiftsbibliothek auch Informationen über einige historische Stätten in St.Gallen zu bieten hatten. Ohne diesen Audioguide hätte ich die Freiheitsstatue auf dem UBS Gebäude vermutlich nie entdeckt 😀

Tipp: Wenn ihr die Stiftsbibliothek besucht, könnt ihr euch einen Audioguide holen, den ihr den ganzen Tag behalten könnt und der Informationen liefert, nicht nur über die Bibliothek selber, sondern auch über verschiedene Sehenswürdigkeiten in der Altstadt und rund um das Kloster.

Um den Tag abzurunden, haben wir auf dem Klosterplatz ein paar Fotos gemacht. Der Klosterplatz ist ein toller Ort um sich kurz hinzusetzen, die Sonne zu geniessen, Mittag zu essen oder eine Pause vom Sightseeing zu machen (es gibt viele Bänke und man kann sich auch auf den Rasen setzen).

Photo 16.03.19, 13 54 00Photo 16.03.19, 14 51 18

I hope you liked this short post about my day in St.Gallen and the tips what to do if you visit the city yourselves 🙂
I would love to know whether you have ever been to St.Gallen and what your favourite places are! Share in the comments 🙂

Take care and see you soon

XX

• • •

Ich hoffe, euch hat dieser kurze Post über meinen Tag in St.Gallen und die Tipps, was ihr unternehmen könnt, wenn ihr in der Stadt seid, gefallen 🙂
Ich würde gerne wissen ob ihr schon mal in St.Gallen wart und was eure Lieblingsorte in der Stadt sind! Freue mich auf eure Kommentare 🙂

Macht’s gut und bis bald

XX

Screenshot at Sep 28 22-50-00

2 thoughts on “One Day in St.Gallen”

    1. Absolutely! The old town is really cute and there is a lot of shopping too (which we didn’t have time for though ;))
      Thank you for reading, I am glad you liked the post! ❤

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s